Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed Frühe Erzählungen 1893-1912

Text und Kommentar in einer Kassette

Frühe Erzählungen 1893-1912
 

Thomas Mann Herausgegeben von: Terence James Reed Frühe Erzählungen 1893-1912

Text und Kommentar in einer Kassette

Weitere Ausgaben
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der Band ›Frühe Erzählungen‹ enthält die gesamte erzählerische Kurzprosa bis zur großen Novelle ›Der Tod in Venedig‹ (1912), darunter die berühmten Erzählungen ›Tonio Kröger‹, ›Tristan‹, ›Schwere Stunde‹, ›Wälsungenblut‹ u.a.
Für diese Ausgabe wurden sämtliche Drucke – Vorabdrucke, Zeitschriftendrucke, Buchausgaben – verglichen und, falls vorhanden, die Handschriften herangezogen, um jeweils die bestmögliche Textgrundlage zu gewährleisten. Die Erzählung ›Wälsungenblut‹ erscheint hier zum ersten Mal wieder mit ihrem ursprünglich von Thomas Mann vorgesehenen Schluss.

Der Kommentarband zu ›Frühe Erzählungen‹ enthält neben allgemeinen Informationen zu Entstehung, Wirkung und Überlieferung einen ausführlichen Sachkommentar und quellenrelevante Abbildungen. Die Arbeitsnotizen zu ›Der Tod in Venedig‹ sind vollumfänglich abgedruckt. Der Band beinhaltet ein separates Glossar mit sich wiederholenden spezifischen Ausdrücken.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 108,00 | € (A) 111,10
ISBN: 978-3-10-048315-7
lieferbar

1212 Seiten,
S. FISCHER
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Jennifer Egan
»Emerald City«
  • Daniel Speck
»Piccola Sicilia«
  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Hiltrud Baier
»Helle Tage, helle Nächte«
  • Ilija Trojanow
»Der Weltensammler«
  • Laura McVeigh
»Als die Träume in den Himmel stiegen«
  • María Cecilia Barbetta
»Nachtleuchten«
  • Cecelia Ahern
»Frauen, die ihre Stimme erheben. Roar.«
  • Italo Calvino
»Schwierige Liebschaften«
  • »Ich schenk dir ein Lächeln«
  • Elke Vesper
»Verlust und Aufbruch«
  • Cecelia Ahern
»Postscript - Was ich dir noch sagen möchte«

Über Thomas Mann

Terence J. Reed, einer der profundesten Kenner von Thomas Manns Erzählungen, lehrt in Oxford deutsche Literatur.

Mehr über Terence James Reed

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €