Lesung und Gespräch

Lesung & Gespräch: Susanne Popp beim 19. Langen Tag der Bücher

Die große Welt des Tees, die bewegende Geschichte einer Frau, die ihren Weg geht und das Schicksal einer Kaufmannsfamilie – der dritte Band der Ronnefeldt-Saga. Frankfurt, 1889: Friederike Ronnefeldt ist stolz, dass der Teehandel, den einst ihr Mann Tobias gegründet hat, auch in der dritten Generation fortgeführt werden soll. Sie ist ein Vorbild für ihren Enkel Rolf, der die Geschäfte übernehmen möchte. Um Erfahrungen rund um den Teeanbau und -handel zu sammeln, geht er auf eine Weltreise, die ihn unter anderem nach Indien, Ceylon und China führt. Und Rolf ist sich sicher: Er möchte seine innovativen Ideen wieder mit nach Frankfurt nehmen.

  • Moderation: Carla Grosch
  • Frankfurt
  • 12.02.2023
  • 10:00 Uhr

Seit 2004 laden die Publikumsverlage der Stadt Frankfurt an einem Sonntag im Frühjahr alle Buchfreundinnen und Buchfreunde zu einem konzertierten Lesetag. Von 11 bis 19 Uhr präsentieren Autorinnen und Autoren im Gespräch ihre Werke, signieren ihre Bücher und stehen für Begegnungen bereit. Der Lange Tag der Bücher bietet die Gelegenheit, das vielseitige Haus am Dom zu erforschen: Neben dem „Novitäten-Balkon“ und einem großen Büchertisch gibt es auch den beliebten Bouquinistenmarkt mit antiquarischen Büchern.

Weitere Infos

Veranstaltungsort

Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt