Moderiertes Gespräch

FBM: Nils Minkmar im Gespräch mit Hans Jürgen Balmes

In einer Winternacht des Jahres 1584 reitet ein geheimnisvoller Besucher zum Schloss von Michel de Montaigne, der gerade mit Frau und Tochter Karten spielt. Montaigne, Diplomat, Philosoph und Menschenkenner, wird gemeinsam mit seiner klugen Frau Françoise nach Paris gerufen, in die vor Unruhen gärende Stadt, die sich auf keinen König einigen will.

  • Frankfurt
  • 21.10.2022
  • 16:00 Uhr

Weitere Infos

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie
Römerberg 9
60311 Frankfurt

  • Veranstalter Kulturamt Frankfurt