Schriften zu jüdischen Fragen Schriften zu jüdischen Fragen
Schriften zu jüdischen Fragen
Jetzt bestellen
»Ich will nicht vergessen: ich stamme von jüdischen Eltern.«

Seit den 1920er Jahren bilden Texte zur prekären jüdischen Existenz und Kultur einen großen Teil von Döblins schriftstellerischer Arbeit. Konfrontiert mit dem zunehmenden Antisemitismus in Deutschland, plädiert Döblin für einen selbstbewussten jüdischen ›Territorialismus‹ und erweist sich auch auf diesem Feld seines Engagements als beeindruckend undogmatisch und provokativ.

Mit einem Nachwort von Hans Otto Horch
2 Formate anzeigen

Erscheinungstermin: 23.07.2015

Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim

Alle Bücher der Serie

Zur Serie
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 23.07.2015
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 464 Seiten
  • ISBN: 978-3-596-90476-1

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

Book Cover
Schriften zu jüdischen Fragen

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher