Arno Strobel Im Kopf des Mörders - Toter Schrei

Im Kopf des Mörders - Toter Schrei
 

Arno Strobel Im Kopf des Mörders - Toter Schrei

voraussichtlich ab dem 23. Januar 2019 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Bei Arno Strobels Thrillern brauchen Sie kein Lesezeichen, man kann sie sowieso nicht aus der Hand legen.« Sebastian Fitzek

Kommissar Max Bischoff hat Angst. Um seine Schwester Kirsten, die sich bereits seit Wochen nicht mehr sicher fühlt. Ein Unbekannter beobachtet sie, weiß, wo sie sich aufhält, schickt ihr bedrohliche Nachrichten.
Und dann passiert das, was Max immer gefürchtet hat. Der Unbekannte bringt Kirsten in seine Gewalt und will Max zwingen, sich selbst zu opfern. Tut er das nicht, wird Kirsten sterben.

Max Bischoff findet sich in der schlimmsten Hölle wieder, die man sich vorstellen kann. Soll er sein eigenes Leben retten oder das seiner Schwester?

Ein echter »Strobel« mit einer gewohnt starken psychologischen Note und dem toughen jungen Ermittler Max Bischoff, der in seinem dritten Fall die schlimmste Entscheidung seines Lebens treffen muss.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch Preis € (D) 10,99 | € (A) 11,30
ISBN: 978-3-596-70206-0
voraussichtlich ab dem 23. Januar 2019 im Buchhandel

352 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Linda Castillo
»Brennendes Grab«
  • Jörg Maurer
»Am Abgrund lässt man gern den Vortritt«
  • Klaus-Peter Wolf
»Todesspiel im Hafen«
  • Marie Reiners
»Frauen, die Bärbel heißen«
  • Pierre Lagrange
»Mörderische Provence«
  • Kate Penrose
»Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln«
  • Eva Ehley
»Falscher Glanz«
  • Mark Roderick
»Post Mortem- Herzen aus Wut«
  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesennacht«
  • Ragnar Jónasson
»Totenklippe«
  • Jeffrey Archer
»Das letzte Plädoyer«
  • Jeffrey Archer
»Berg der Legenden«

Über Arno Strobel

Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, gehört zu den erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren. Alle seine Romane sind Bestseller. Bevor er sich ganz auf das Schreiben konzentrierte, arbeitete er lange bei einer großen deutschen Bank in Luxemburg. Arno Strobel lebt in der Nähe von Trier.

Mehr über Arno StrobelZur Autoren-Webseite

Arno Strobel
Foto: © Gaby Gerster
0 Artikel  0 €