Bram Stoker Herausgegeben von: Leslie Klinger Dracula - Große kommentierte Ausgabe

Dracula - Große kommentierte Ausgabe
 

Bram Stoker Herausgegeben von: Leslie Klinger Dracula - Große kommentierte Ausgabe

voraussichtlich ab dem 25. September 2019 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die definitive »Dracula«-Ausgabe für das 21. Jahrhundert, kommentiert und illustriert sowie mit einem Vorwort von Neil Gaiman, als aufwändiger Prachtband im Vierfarbdruck.

Eine der unheimlichsten und berühmtesten Geschichten der Weltliteratur – von seinem Schloss hoch oben im Gebirge von Transsilvanien fährt der geheimnisvolle Graf Dracula nach London und verbreitet dort Angst und Schrecken.

Doch so wie in dieser Ausgabe wurde diese Geschichte noch nie präsentiert: Herausgeber Leslie S. Klinger reist in seinen Anmerkungen durch zweihundert Jahre populärer Kultur. Dabei bringt er die politischen, ökonomischen, feministischen, psychologischen und historischen Fäden ans Licht, die »Dracula« durchziehen. Klingers Entdeckungen werden auch eingefleischte Fans begeistern und lassen den legendären Vampir in einem völlig neuen Licht erscheinen.

Dieser Prachtband enthält die hochgelobte Neuübersetzung des Romans aus der Feder von Andreas Nohl sowie fast 300 meist vierfarbige Abbildungen von Originalillustrationen, Titelbildern, Filmplakaten, Originalschauplätzen und vielem mehr. Über 1000 Anmerkungen beleuchten sämtliche Aspekte von Stokers Werk und Zeit.

»Diese Ausgabe sollte jeder im Regal haben. Sie werden ›Dracula‹ mit völlig neuen Augen lesen. Faszinierend!« Stephen King



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover
Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Andreas Nohl, Andreas Fliedner, Michael Siefener

Preis € (D) 78,00 | € (A) 80,20
ISBN: 978-3-596-70515-3
voraussichtlich ab dem 25. September 2019 im Buchhandel

700 Seiten, gebunden
FISCHER Tor
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesenhölle«
  • Roz Watkins
»Das böse Herz«
  • Tana French
»Der dunkle Garten«
  • Ragnar Jónasson
»Schneetod«
  • Andrea Camilleri
»Die Sekte der Engel«
  • Mads Peder Nordbo
»Eisgrab«
  • Peter James
»Deine Liebe ist der Tod«
  • Jörg Maurer
»Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt«
  • Stephan Ludwig
»Zorn - Tod um Tod«
  • Arthur Conan Doyle
»Sherlock Holmes' Buch der Fälle«
  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesenfluch«
  • Arno Strobel
»Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe«

Über Bram Stoker

Abraham Stoker wurde 1847 in Clontarf bei Dublin geboren und starb 1912 in London. Er war Journalist, Theaterkritiker und Autor von Kurzgeschichten und Romanen. Den großen Erfolg und weitreichenden Einfluss seines Romans »Dracula«, der 1897 erschien, erlebte er selbst nicht mehr.

Mehr über Bram Stoker

Mehr zu diesem Buch

Zu tor-online.de
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €