Sarah Kuttner

Die anstrengende Daueranwesenheit der Gegenwart

Glossen
Taschenbuch
Preis € (D) 8,95 | € (A) 9,20
ISBN: 978-3-596-17533-8
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

Glossen
192 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-17533-8
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Inhalt

Nach dem großen Erfolg von »Das oblatendünnen Eis des halben Zweidrittelwissens« kommt hier die Fortsetzung ihrer Kolumnen aus der Süddeutschen Zeitung, der dringend notwendige Lückenschluss zum vollen Dreidrittelwissen! Wieder zögert Frau Kuttner nicht, Fragen zu beantworten, die man sich bis eben noch gar nicht zu stellen gehofft hat. Ist Skispringen wirklich ein grausamer und zynischer Sport, nur weil so viele Springer in den Bäumen stecken bleiben? Ist Christian Wulff wirklich der sympathischere Politiker als Bruno, der Problembär? Wie waren überhaupt die ersten 100 Tage der großen Koalition? Besser oder schlechter als »Felix 2 – Der Hase und die verflixte Zeitmaschine«?



Über Sarah Kuttner

Sarah Kuttner wurde 1979 in Berlin geboren und arbeitet als Moderatorin. Sie wurde mit ihren Sendungen ›Sarah Kuttner – Die Show‹ (VIVA) und ›Kuttner.‹ (MTV) bekannt und arbeitete mehrfach für die ARD. Bei zdf.neo hat sie das Großstadtmagazin ›Bambule‹ moderiert, zurzeit läuft dort ihr erfolgreiches Talkshowformat ›Kuttner plus Zwei‹. Ihre Kolumnen für die Süddeutsche Zeitung und den Musikexpress wurden im Fischer Taschenbuch Verlag veröffentlicht. Ihr erster Roman ›Mängelexemplar‹ erschien 2009 und stand wochenlang auf der Bestsellerliste. 2011 erschien ihr zweiter Roman ›Wachstumsschmerz‹. Sarah Kuttner lebt in Berlin.

Mehr über Sarah Kuttner

Sarah Kuttner
Foto: Erik Weiss

Hörprobe


hundertvierzehn.de

Lesetipps

Das grüne Herz Deutschlands
Das grüne Herz Deutschlands
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Global Fish
Global Fish
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
0 Artikel  0 €