Arno Strobel Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe

Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
 

Arno Strobel Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Extrem packend, extrem verstörend, extrem intensiv:
Bestseller-Autor Arno Strobel jetzt in Serie

»Im Kopf des Mörders – Tiefe Narbe« ist der Auftakt einer spannenden Thriller-Trilogie um Oberkommissar Max Bischoff in Düsseldorf

Max Bischoff, Oberkommissar, Anfang dreißig, ist der Neue bei der Düsseldorfer Mordkommission. Er ist hoch motiviert und schwört auf moderne Ermittlungsmethoden, was nicht immer auf Gegenliebe bei den Kollegen stößt. Sein erster Fall beim KK11 hat es in sich. Auf dem Polizeipräsidium taucht eines Morgens ein Mann auf, der völlig verstört und von oben bis unten mit Blut besudelt ist. Er weiß weder, was in der Nacht zuvor geschehen ist, noch hat er eine Erklärung für das Blut auf seiner Kleidung. Wie sich bald herausstellt, stammt es nicht von ihm selbst, sondern von einer Frau. Einer Frau, die vor über zwei Jahren spurlos verschwand. Die für tot gehalten wird. War sie all die Zeit über noch am Leben und ist erst vor kurzem getötet worden? Und was hat der Mann mit der Sache zu tun? Ist er Täter oder Opfer?

Als kurz darauf eine Leiche am Rheinufer gefunden wird, verstricken Max Bischoff und sein Partner Horst Böhmer sich immer tiefer im Dickicht der Ermittlungen, um einen Fall zu lösen, in dem lange nichts zusammenzupassen scheint …


Ein echter »Strobel« mit einer gewohnt starken psychologischen Komponente und dem toughen jungen Ermittler Max Bischoff, der sich in einem Fall beweisen muss, der ihn vor die größte Herausforderung seiner bisherigen Karriere stellt.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-29616-3
lieferbar

368 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»gewohnt direkt und schonungslos […]. Erneut schafft Arno Strobel es, uns in Abgründe zu schleppen, die man sich eigentlich gar nicht vorstellen mag.«
Carola Kruse, Krimikiste, 25.04.2017

»Genial verpackt, extrem verstörend, sehr intensiv.«
Björn Schubéus, Lebensart im Norden, 01.03.2017

»ungeheuer süffig und wendungsreich geschrieben«
LIVE Magazin, 01.03.2017

»Max Bischoffs erster Fall ist hochspannend!«
InStyle, 01.03.2017

»›Tiefe Narbe‹ ist ungeheuer süffig und wendungsreich geschrieben«
Michael Klein, Live Magazin, 01.03.2017

»›Im Kopf des Mörders – Tiefe Narbe‹ ist ein richtiger Pageturner, spannend geschrieben und packend erzählt, ein echter Strobel eben.«
Ulli Wagner, Saarländischer Rundfunk SR3, 28.01.2017



Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesenhölle«
  • Roz Watkins
»Das böse Herz«
  • Ragnar Jónasson
»Schneetod«
  • Andrea Camilleri
»Die Sekte der Engel«
  • Tana French
»Der dunkle Garten«
  • Mads Peder Nordbo
»Eisgrab«
  • Jörg Maurer
»Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt«
  • Stephan Ludwig
»Zorn - Tod um Tod«
  • Peter James
»Deine Liebe ist der Tod«
  • Bram Stoker
»Dracula - Große kommentierte Ausgabe«
  • Ross Armstrong
»The Watcher - Sie sieht dich«
  • Arthur Conan Doyle
»Sherlock Holmes' Buch der Fälle«

Über Arno Strobel

Arno Strobel liebt Grenzerfahrungen und teilt sie gern mit seinen Lesern. Deshalb sind seine Thriller wie spannende Entdeckungsreisen zu den dunklen Winkeln der menschlichen Seele und machen auch vor den größten Urängsten nicht Halt.
Seine Themen spürt er dabei meist im Alltag auf und erst, wenn ihn eine Idee nicht mehr loslässt und er den Hintergründen sofort mit Hilfe seines Netzwerks aus Experten auf den Grund ...

Mehr über Arno StrobelZur Autoren-Webseite

Arno Strobel
Foto: © Gaby Gerster

Video

+
0 Artikel  0 €