Vilém Flusser Medienkultur


Übersetzt von: Stefan Bollmann
Medienkultur
 

Vilém Flusser Medienkultur


Übersetzt von: Stefan Bollmann
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Vilém Flusser gilt als "Medienphilosoph" (taz). Seine Philosophie der neuen Medien, so euphorisch sie sich auch manchmal gibt, entspringt allerdings der Abrechnung mit jener Sparte von Medien, die wir gewöhnlich für die Medien schlechthin halten: den Massenmedien. Im so aufregenden wie aufgeregten Prozeß des Zusammenwachsens von Telekommunikation und digitalen Technologien sah Flusser die Chance, der Fernsehkultur zu entkommen. Die Vernetzung der Gesellschaft durch die neuen Medien bedeutet letztlich einen Umbruch im Kulturprozeß, eine "Katastrophe der bürgerlichen Kultur", die freilich auch Möglichkeiten für eine neuartige Einbildungskraft eröffnet: "Es gibt nichts Neues vor der Katastrophe, erst nach ihr."



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-596-13386-4
lieferbar

240 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Themen der Zeit

  • Philipp Kohlhöfer
»Pandemien«
  • Hektor Haarkötter
»Notizzettel«
  • Sonja Eismann
»Ene, mene, Missy. Die Superkräfte des Feminismus«
  • »Recht gegen rechts«
  • Ahmad Mansour
»Solidarisch sein!«
  • »Imagineering«
  • John Dickie
»Die Freimaurer – Der mächtigste Geheimbund der Welt«
  • Michael J. Sandel
»Vom Ende des Gemeinwohls«
  • Feridun Zaimoglu
»Die Geschichte der Frau«
  • »Von Luther zu Twitter«
  • Remo H. Largo
»Zusammen leben. Das Fit-Prinzip für Gemeinschaft, Gesellschaft und Natur«
  • Christian Metz
»Kitzel«

Über Vilém Flusser

Vilém Flusser, geboren 1920, gestorben 1991, emigrierte 1939 über London nach Sao Paulo. 1959 wurde er Dozent für Wissenschaftsphilosophie, 1963 Professor für Kommunikationsphilosophie an der Universität Sao Paulo. Im Fischer Taschenbuchverlag sind erschienen »Kommunikologie« (978-3-596-13389-5) sowie »Medienkultur« (978-3-596-13386-4).

Mehr über Vilém Flusser

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €