Becky Chambers Zwischen zwei Sternen

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Karin Will
Zwischen zwei Sternen
 

Becky Chambers Zwischen zwei Sternen

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Karin Will
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Zwischen zwei Sternen« ist Becky Chambers zweiter Science-Fiction-Roman aus dem Wayfarer-Universum – eine optimistische Space Opera mit High-Tech-Städten auf fremden Planeten, künstlichen Intelligenzen, außergewöhnlichen Aliens und einer gehörigen Portion Tiefgang.
Früher hatte Lovelace ihre Augen und Ohren überall. Als KI-System der Wayfarer bekam sie alles mit, was auf ihrem Raumschiff passierte, und sie sorgte für das Wohlbefinden der Crew, für die Lovelace immer mehr eine Freundin war als nur ein System.
Dann kam der totale Systemausfall. Ihre Crew sah nur eine Möglichkeit, Lovelace zu retten: ein Reboot all ihrer Systeme. Als sie aufwacht, ist sie in einem Bodykit gefangen, eingeschränkt auf modifizierte menschliche Körperfunktionen – in einer Gesellschaft, in der eine solche Umwandlung verboten ist.
Doch Lovelace ist nicht allein: Pepper, eine chaotische Technikerin, die ihr Leben riskiert hat, um die Künstliche Intelligenz zu retten, hilft Lovelace, ihren Platz in der Welt zu finden. Denn Pepper weiß selbst nur zu genau, wie es ist, ganz auf sich allein gestellt zu sein und das Universum neu kennenzulernen …
Für Fans von Firefly, Mass Effect, Joss Whedon und Star Wars.

»Herzerwärmend, nachdenklich und echte Science Fiction!« The Guardian



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-03569-4
lieferbar

464 Seiten,
FISCHER Tor
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»[…] eine phantastisch geschriebene, herzergreifend utopische Space Opera, die zu lesen lohnt.«
VIRUS, 11.05.2018

»Becky Chambers ist eine starke neue Stimme in der Science Fiction.«
Christian Endres, Phantastisch!, 22.04.2018

»›Zwischen zwei Sternen‹ schenkt uns eine Zukunft mit Herz.«
Matthias Göbel, scifinews.de, 10.02.2018

»Das abgedrehteste, was dieses Genre derzeit zu bieten hat, mindestens.«
Kamikaze Radio, 01.02.2018

»liebevoller und stark empathischer Roman.«
Achmed Khammas, taz.blog, 21.01.2018

»Ein optimistischer, philosophischer, kluger, unbedingt notwendiger Science-Fiction-Roman.«
Elisabeth Dietz, Bücher-Magazin, 17.01.2018

»Facettenreich wird das Verhältnis zwischen biologischen und künstlichen Lebewesen ausgelotet, ohne jemals in Schwarz-Weiß-Malerei zu verfallen.«
Klaudia Seibel, Börsenblatt, 16.11.2017



Buchtipps

Science Fiction

  • Philip K. Dick
»Der galaktische Topfheiler«
  • Neal Shusterman
»Scythe – Das Vermächtnis der Ältesten«
  • Simon Stålenhag
»The Electric State«
  • Ally Condie
»Rivergold«
  • Frank Schätzing
»Die Tyrannei des Schmetterlings«
  • Philip K. Dick
»Blade Runner«
  • Cecelia Ahern
»Perfect – Willst du die perfekte Welt?«
  • Cecelia Ahern
»Flawed – Wie perfekt willst du sein?«
  • Becky Chambers
»Unter uns die Nacht«
  • Andreas Eschbach
»Perry Rhodan - Das größte Abenteuer«
  • Philip K. Dick
»Zeit aus den Fugen«
  • Philip Reeve
»Mortal Engines - Jagd durchs Eis«

Über Becky Chambers

Becky Chambers ist als Tochter einer Astrobiologin und eines Luft- und Raumfahrttechnikers in Kalifornien aufgewachsen. Die Zeit zum Schreiben ihres ersten Romans hat sie sich durch eine Kickstarter-Kampagne finanziert. Das Buch wurde prompt zu einem Überraschungserfolg.

Mehr über Becky Chambers

Becky Chambers
Foto: Bára Hlín Kristjánsdóttir

Mehr zu diesem Buch

Zu tor-online.de
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €