Felicitas von Lovenberg

Felicitas von Lovenberg
Foto: Jörg Steinmetz

Vita

Felicitas von Lovenberg, Jahrgang 1974, ist seit 1998 Redakteurin im Feuilleton der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung«, dort seit 2001 in der Literaturredaktion, die sie seit 2008 leitet. Sie wurde ausgezeichnet mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik, dem Ernst-Robert-Curtius-Förderpreis für Essayistik, dem Hildegard-von-Bingen-Preis für Publizistik und dem Julius-Campe-Preis für Kritik. Im SWR-Fernsehen moderiert sie regelmäßig die Literatursendung »lesenswert«.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Und plötzlich war ich zu sechst

Felicitas von Lovenberg

Und plötzlich war ich zu sechst

Aus dem Leben einer ganz normalen Patchwork-Familie

Wer sich mit über dreißig verliebt, muss damit rechnen, dass sein Gegenüber eine Vergangenheit hat. Und Kinder.Hier ist das Buch für alle, die unversehens Stiefmütter oder Stiefväter werden: Wie fühlt es sich an, plötzlich eine Familie zu haben? Was entgegnet man als ungeübte Wochenend-Mutter auf den Killer-Satz »Du bist nicht meine Mama«? Wie geht ...
Erscheinungstermin: 21.01.2016
Preis: € (D) 9,99 | € (A) 10,30
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-19628-9

E-Book

Und plötzlich war ich zu sechst

Felicitas von Lovenberg

Und plötzlich war ich zu sechst

Aus dem Leben einer ganz normalen Patchwork-Familie

Wer sich mit über dreißig verliebt, muss damit rechnen, dass sein Gegenüber eine Vergangenheit hat. Und Kinder.Hier ist das Buch für alle, die unversehens Stiefmütter oder Stiefväter werden:Wie fühlt es sich an, plötzlich eine Familie zu haben? Was entgegnet man als ungeübte Wochenend-Mutter auf den Killer-Satz »Du bist nicht meine Mama«? Wie geht ...
Erscheinungstermin: 09.05.2014
Preis: € (D) 9,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402433-2
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €