Steve Antony Illustriert von: Steve Antony Grünechsen gegen Rotecken

Grünechsen gegen Rotecken
 

Steve Antony Illustriert von: Steve Antony Grünechsen gegen Rotecken

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Grünechsen und Rotecken, das kann nicht gutgehen. Die sind einfach zu verschieden. Die können sich nicht vertragen oder gar friedlich zusammenleben. Also bekriegen sie sich gegenseitig. Mal unterliegen die einen, mal die anderen. Mal siegen die einen, mal die anderen. So geht das immer weiter. Bis keiner mehr weiß, warum sie eigentlich Krieg gegeneinander führen. Und endlich einer schreit: »Genug ist genug!« Plötzlich halten alle inne und fangen an, nachzudenken. Schließlich erkennen die Grünechsen und die Rotecken, dass sie auch in Frieden miteinander leben können.

Die aufregende, außergewöhnliche und plakative Grafik lässt rote kantige Rechtecke gegen grüne rundliche Echsen kämpfen. Deutlicher können die Gegensätze zwischen diesen beiden Parteien nicht sein. Im Zusammenspiel mit dem kurzen und knappen Text wird daraus eine sehr anschauliche und auch schon für kleine Kinder verständliche Geschichte von Krieg und der Möglichkeit von friedlichem Miteinander erzählt.

Ein ideales Buch über die Auseinandersetzung mit dem Thema Krieg und Frieden.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Übersetzt von: Cordula Borawski

Preis € (D) 13,99 | € (A) 14,40
ISBN: 978-3-7373-5505-6
lieferbar

32 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»[...] ein fantasievolles und außergewöhnlichen Buch, das sich ideal eignet, um mit Kindern ab dem Vorschulalter über Krieg und Frieden ins Gespräch zu kommen [...].«
Weltentdecker, 05.03.2019

»Die aufregende, außergewöhnliche und plakative Grafik lässt rote kantige Rechtecke gegen grüne rundliche Echsen kämpfen. […] Eindringlich und eindrucksvoll…«
Familienwelt.de, 27.06.2017

»Mit einem starken Motiv arbeitet schließlich Steve Antony: In seinem Bilderbuch inszeniert er ein raffiniertes Bild totaler Feindschaft […]«
Manuela Kalbermatten, Neue Zürcher Zeitung, 03.05.2017



Buchtipps

Ab 4 Jahren

  • Emily Gravett
»Weihnachtspost vom Erdmännchen«
  • Stefanie Gerstenberger
»Ärgere niemals einen Elefanten«
  • Kathy Wollard
»Dinosaurier«
  • Stephanie Schneider
»Das endlos lange Weihnachtswarten«
  • Alexander Steffensmeier
»Ein Platz nur für Lieselotte«
  • Alexander Steffensmeier

+
Nina Hundertschnee

+
Katja Reider
»Mein Bilderbuchgeschichtenschatz«
  • Yuval Zommer
»Was lebt im großen tiefen Blau?«
  • Cornelia Funke
»Der geheimnisvolle Ritter Namenlos Miniausgabe«
  • Edward van de Vendel
»Wir sind Tiger«
  • Julie Fogliano
»Das Haus, das ein Zuhause war«
  • Mark Janssen
»Ich bin eine Insel«
  • Ricardo Liniers
»Gute Nacht, Sternchen«

Über Steve Antony

Steve Antony absolvierte sein Studium an der renommierten Anglia Ruskin Universität in Cambridge. Sein Debüt ›The Queen's Hat‹ wurde in England sogleich zu einem großen Erfolg. Er erhielt dafür den »Evening Standard's Oscar's First Book Prize. In seiner Heimat wird er als großes neues Bilderbuchtalent gefeiert.

Mehr über Steve Antony

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €