Katja Ebstein + Uwe Baumann Das ganze Leben ist Begegnung

Das ganze Leben ist Begegnung
 

Katja Ebstein + Uwe Baumann Das ganze Leben ist Begegnung

voraussichtlich ab dem 07. Oktober 2020 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

„Gute Begegnungen sind Lebenselixier. Sie sind Balsam für die Seele, Futter für Herz, Kopf und Verstand.“ Katja Ebstein erzählt zum ersten Mal von den bedeutenden Stationen ihres Lebens und den Begegnungen, die sie geprägt haben. Sie erzählt, wie ihre Eltern ihr Musikalität und Freiheitsliebe mit auf den Weg gegeben haben. Wie Willy Brandt zu ihrem politischen Ziehvater wurde, Weggefährten wie Rudi Dutschke und Benno Ohnesorg ihren kritischen Geist befeuerten und wie Begegnungen mit Konstantin Wecker und dem Dalai Lama sie inspiriert haben. Aber nicht nur Menschen, auch Orte prägen ein Leben. Bei Katja Ebstein sind es die Liebe zur Insel Amrum und zur Weltstadt Berlin. All diese Erlebnisse haben Katja Ebstein zu der Persönlichkeit werden lassen, die sie heute ist: eine Künstlerin mit Herz und Haltung.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 20,00 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-8105-0058-8
voraussichtlich ab dem 07. Oktober 2020 im Buchhandel

256 Seiten, gebunden
FISCHER Krüger
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Jana Stieler

+
Eva Neiss
»Lotte Lenya und das Lied des Lebens«
  • Roger Willemsen
»Willemsens Jahreszeiten«
  • Roger Willemsen
»Unterwegs«
  • Philippe Sands
»Die Rattenlinie – ein Nazi auf der Flucht«
  • »Wenn der Schnee ans Fenster fällt«
  • »Neue Rundschau 2020/3«
  • Martha Gellhorn
»Ausgewählte Briefe«
  • John Berger
»Der Augenblick der Fotografie«
  • Florian Illies
»1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte«
  • Maxim Biller
»Sechs Koffer«

Über Katja Ebstein + Uwe Baumann

Katja Ebstein ist aus der deutschen Kunst- und Kulturszene nicht mehr wegzudenken. Dreimal vertritt sie in den siebziger Jahren Deutschland erfolgreich beim Grand Prix d`Eurovision. Ihre Hits wie „Wunder gibt es immer wieder“, „Theater, Theater“ oder „Abschied ist ein bisschen wie Sterben“ werden zu Evergreens der Musikgeschichte. In den achtziger Jahren wendet sie sich vermehrt dem Schauspiel, dem Musical ...

Mehr über Katja Ebstein

Uwe Baumann, Jahrgang 1959 , ist seit über 40 Jahren Kulturschaffender und als  Moderator und Ideengeber in Kultur, Kunst, Wirtschaft und Politik unterwegs. Katja Ebstein hat er Anfang der 1990er Jahre anlässlich eines Heine-Abends kennen- und schätzen gelernt. Er lebt auf einem Bauernhof in der Nähe von Lahr im Schwarzwald.
 

Mehr über Uwe Baumann

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €