Thomas Mann Herausgegeben von: Hanspeter Affolter + Yahya Elsaghe Goethe

Goethe
 

Thomas Mann Herausgegeben von: Hanspeter Affolter + Yahya Elsaghe Goethe

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Thomas Mann hat sich in seinem Œuvre erst ab den zwanziger Jahren - also nach seinem Bekenntnis zur Republik - ausführlich und kontinuierlich mit dem Leben und Werk Johann Wolfgang Goethes beschäftigt. Neben dem Goethe-Roman ›Lotte in Weimar‹ sind zahlreiche Essays entstanden, in denen er sich mit der Größe dieses Klassikers auseinandersetzt – und durchaus auch vergleicht. Diese Ausgabe beinhaltet alle Goethe-Essays Thomas Manns mit ausführlicher Einleitung und einem Kommentar von Yahya Elsaghe und Hanspeter Affolter.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-490890-8
lieferbar

544 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Cornelia Vismann
»Das Recht und seine Mittel«
  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Dieter Kühn
»Clara Schumann, Klavier«
  • »Ich liebe meinen Garten«
  • »Blumenzauber«
  • Thomas Mann
»Goethe«
  • Édouard Louis
»Im Herzen der Gewalt«
  • Monika Rinck
»Champagner für die Pferde«
  • Volker Ullrich
»Adolf Hitler«
  • Simon Sebag Montefiore
»Die Romanows«
  • Alex Perry
»In Afrika: Reise in die Zukunft«
  • »Der leidenschaftliche Zeitgenosse«

Über Thomas Mann

Thomas Mann, 1875 – 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.

Mehr über Thomas MannZur Autoren-Webseite

Thomas Mann
© S.Fischer Verlag

Dr. Hanspeter Affolter (Universität Bern) forscht zu Thomas Mann und anderen Autoren der Klassischen Moderne.

Mehr über Hanspeter Affolter

Yahya Elsaghe, Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Bern, hat sowohl zu Goethe als vor allem auch zu Thomas Mann geforscht (zuletzt »Krankheit und Matriarchat. Thomas Manns ›Betrogene‹ im Kontext«).

Mehr über Yahya Elsaghe

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €